Soziales – Mehr als nur ein Freundschaftsdienst | DSGV - Bericht an die Gesellschaft
Katharina Mikhrin www.istockphoto.com

Soziales

Mehr als nur ein Freundschaftsdienst

Überall in Deutschland machen sich die Sparkassen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das soziale und gesellschaftliche Leben stark. Ob in Vereinen, in sozialen Projekten oder in der Bildungsarbeit: Ihr ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiges Bindeglied für den Zusammenhalt vor Ort und die Perspektiven der Region.

6.1. Förderung sozialer Projekte

Der Erfolg ihrer auf die Region konzentrierten Geschäftstätigkeit ermöglicht den Sparkassen die umfangreiche Finanzierung oder Förderung regionaler sozialer Einrichtungen. Sie unterstützen vielfältige Initiativen und Projektträger in den Regionen, die mit den von ihnen zur Verfügung gestellten Mitteln eine Vielzahl von Angeboten bereitstellen. Viele Menschen können so in Notlagen dringend benötigte Hilfe in ihrer unmittelbaren Nähe in Anspruch nehmen. Darüber hinaus fördern Sparkassen auch Projekte im Bereich Gesundheit und Gesundheitsprävention für Menschen aller Altersgruppen. Insgesamt wurden im Berichtsjahr 84,3 Millionen Euro für soziale Zwecke von den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe in den Regionen bereitgestellt. Mit diesem Engagement für den Erhalt oder die Weiterentwicklung sozialer Strukturen bzw. Angebote unterstützen sie zugleich die Kommunen bei der Bewältigung wichtiger gesellschaftlicher Aufgaben.

  • 87 Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe fördern schwerpunktmäßig soziale Projekte
  • 12 Mil. € Ausschüttung der Stiftungen

Bericht an die Gesellschaft 2017

Initiativen