Um nachhaltig und dauerhaft für gesellschaftlichen Wandel zu wirken, gründen immer mehr Menschen in Deutschland Stiftungen. Warum Stiftungen dafür ein besonders geeignetes Instrument sind und was sie leisten können, um zivilgesellschaftliches Engagement und Teilhabe zu fördern, erläutert Prof. Dr. Michael Göring, Vorsitzender des Vorstands der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Bericht an die Gesellschaft 2018