Gesellschaftliches Engagement – Lebensqualität für die Region | DSGV - Bericht an die Gesellschaft
© Imgorthand www.istockphoto.com

Gesellschaftliches Engagement

Lebensqualität für die Region

Die Sparkassen tragen mit dazu bei, die ökonomischen, ökologischen und sozialen Grundlagen der Regionen zu erhalten und diese nachhaltig weiter zu entwickeln.

Dabei bekennen sich die Sparkassen zum Prinzip der Nachhaltigkeit. In ihren Engagements verbinden sie wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt. Mit ihrer unternehmerischen Haltung, mit Produkten und ihren lokalen und regionalen Initiativen tragen die Sparkassen nach Kräften bei der Reduktion des ökologischen Fußabdrucks und zu einer hohen Lebensqualität für alle Menschen überall in den Regionen bei.

Gesellschaftliches Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe

Stand: 31.12.2017

447,9 Mio. € gesamt

11.1. Förderung regionaler Kulturangebote

Als gemeinwohlorientierte Kreditinstitute setzen wir uns engagiert und mit erheblichen finanziellen Ressourcen dafür ein, dass allen Bürgern in der Region ein vielfältiges kulturelles Angebot sowie ein breites Freizeitangebot offenstehen.

So fördern und unterstützen wir regelmäßig regionale Kulturangebote wie Museen, Kulturveranstaltungen, Bildungsangebote im künstlerischen Bereich und Kulturvereine. Allein im Berichtsjahr stellten wir rund 135 Millionen Euro für die Realisierung neuer Ideen und Projekte oder die Fortführung bewährter Angebote zur Verfügung. Dieses Engagement belebt die regionale Kulturlandschaft, steigert die Lebensqualität vor Ort und zieht viele Besucher in die Region.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist der größte nicht-staatliche Kulturförderer Deutschlands mit zahlreichen Projekten auf lokaler, regionaler wie auch nationaler Ebene. Das Jahr 2017 war ein besonders intensives Kulturjahr mit vielen Großprojekten internationaler Strahlkraft: die documenta 14 in Kassel, die Skulptur Projekte Münster, die 57. Venedig Biennale und das 500 Reformationsjubiläum. All diese Kulturereignisse wurden von der Sparkassen-Finanzgruppe als Förderer begleitet, im Fall der documenta und der Skulptur Projekte Münster als Hauptförderer. Auch die umfangreichen, längerfristigen Kooperationen mit den Staatlichen Museen zu Berlin (SMB), den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) sowie mit „Jugend musiziert“ wurden fortgesetzt. Im Rahmen der Förderung der SKD wurde im April 2017 ein Rabatt für Sparkassenkunden in Höhe von 25% auf den regulären Eintrittspreis eingeführt.

I17 Förderung regionaler Kulturangebote Anzahl Fördervolumen in €
Geförderte Projekte insgesamt n. e. 134.979.000
Beispielhafte Aktivitäten:
documenta 14 in Kassel
Skulptur Projekte Münster 2017
Staatliche Museen zu Berlin
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Jugend musiziert

11.1. Förderung regionaler Sportangebote

Für Jugendliche, Familien mit Kindern und auch für ältere Menschen ist der Sport ein wichtiger Teil des sozialen Lebens und der Integration von Bürgern vor Ort. Deshalb ist es uns als Sparkassen-Finanzgruppe ein Anliegen, in der Region ein breites Angebot zu sportlichen Aktivitäten für Menschen aller Altersgruppen sicherzustellen. Aus diesem Grund engagieren sich die Sparkassen und ihre Verbundpartner für den Breitensport in den Regionen.

Fast alle Vereine (ca. 80 Prozent) wurden oder werden von den Sparkassen gefördert. Außerdem unterstützen wir Programme und Initiativen für mehr Bewegung, beispielsweise als Partner des Deutschen Sportabzeichens.

Jeder Mensch braucht Vorbilder im Sport, die gesellschaftliche Werte wie Fair Play, Miteinander, Toleranz und Leistung vorleben. Als Sparkassen-Finanzgruppe unterstützen wir daher auch den Spitzensport, beispielsweise als Nationaler Förderer von Team Deutschland. Mit verschiedenen Maßnahmen haben wir uns auch für mehr Inklusion im Sport eingesetzt. So haben wir die Sportabzeichen-Tour insbesondere für Menschen mit Behinderungen gefördert und sind Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes.

Insgesamt haben die Sparkassen-Finanzgruppe und ihre Sportstiftungen 2017 Fördermittel in Höhe von fast 89 Millionen Euro für den Sport auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene zur Verfügung gestellt.

31 Stiftungen widmen sich ausschließlich dem Förderbereich Sport und schütteten im Jahr 2017 dafür 6,6 Millionen Euro aus.

I18 Förderung regionaler Sportangebote Anzahl Volumen in € Nutzer
Geförderte Projekte insgesamt n. e. 88.647.000
Beispielhafte Aktivitäten:
Partner des Deutschen Sportabzeichens
Förderer der 43 Eliteschulen des Sports
Top Partner Team Deutschland (Deutsche Olympiamannschaft)
Top Partner Deutsche Paralympische Mannschaft
Haspa Marathon Hamburg

Bericht an die Gesellschaft 2017

Initiativen